Spieltag 10./11.11.2018

Nach einer kleinen Pause waren alle Teams (zumeist auswärts) wieder im Einsatz.
Nur die MJE hatte diesmal  ein Heimspiel.

Ergebnisse:
MJB verliert bei HG 85 Köthen mit 34:19
Männer gewinnen bei SpG HSC 96/ Dieskau II mit 26:40
MJE gewinnt gegen TSV 1893 Großkorbetha mit 14:11
MJC verliert beim HC Burgenland II mit 26:17
MJD gewinnt beim SV Fortuna Kayna mit 7:22

Die Männer lieferten phasenweise ein souveränes Match ab, mit dünner Besetzung vor allem im Offensivbereich konnten sie dennoch einen hohen Sieg feiern. Der Gastgeber nahm Kevin in Manndeckung, aber der TSV fand gute Lösungen und so räumte Florian auf Rechtsaußen regelmäßig ab. Christian war am Anfang noch glücklos, dafür stach Christoph auf Linksaußen. Später war es dann genau umgekehrt …
Gute Laufarbeit, hervorragende Zusammenarbeit und Ideenreichtum verhalfen jedem Feldspieler zum Torerfolg. Die Manndeckung gegen Kevin erwies sich als wirkungslos, wurde aber auch nicht konsequent durchgezogen. Wer soll da auch 60min mitrennen …

Die MJE wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, musste sich den Sieg aber hart erarbeiten. Wir legten großen Wert darauf, nicht mit einem älteren Team für klare Verhältnisse zu sorgen um dann den Neulingen einen leichten Ausklang zu verschaffen. Bunt gemischt war es so lange ein Spiel auf Augenhöhe mit nur leichten Vorteilen für die Heimsieben. Alle mussten mächtig kämpfen, viele Bälle gingen verloren, aber es war auch viel Bewegung im Spiel. Fehler durften gemacht werden, der Lerneffekt war enorm. Und so war nach diesem Arbeitssieg die Freude bei allen sehr groß, das war heute der richtige Weg! @Schnolger

Achtung: Neue Trainingszeiten

Ab kommende Woche haben alle vier Nachwuchsteams z.T. neue Trainingszeiten: MJE: Montag 18:00-19:00 BbS Weißenfels-Heuweg Mittwoch 16:00-17:00 Kaserne WSF-Süd MJD: Mittwoch 16:00-17:00 Kaserne WSF-Süd Freitag … Weiterlesen