Vorschau Saison 2017/18

Die Handballer starten am Wochenende in ihre neue Saison!
Das Männerteam hat sich trotz des sicheren achten Rangs freiwillig aus der Bezirksliga verabschiedet und tritt nun in der Bezirksklasse an. Dabei darf man sich vor allem auf die Derbys gegen Weißenfels, Großkorbetha, Frankleben und dem HC Burgenland freuen! Verlassen hat das Team in Richtung HCB II (Verbandsliga) Spielertrainer Sebbi Enke, welcher seinen Stammverein dennoch in vielen Belangen weiterhin tatkräftig unterstützen wird. Peti Klaaßen wird aus gesundheitlichen Gründen erstmal pausieren, wir alle hoffen natürlich auf seine Rückkehr auf die Platte, er wird sicherlich oft beim Team zu sehen sein. Mit Matthias Wiegand (u.a. Kreis) und Takis Kugler (Tor) begrüßen wir zwei Rückkehrer im Verein.

Drei Jungs (Max/Max & Niklas) verbringen diese Saison in der MJB von Frankleben, da wir ihnen hier leider kein Team stellen können. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit den Friesen und teilen uns dieses Jahr weiterhin die schöne Geiseltal-Heimhalle in Braunsbedra.
Richtig verabschieden mussten wir uns leider von unserer Lara, welche, nun in der C-Jugend angekommen, nicht mehr bei uns spielen kann. Sie durchlief alle unteren Altersklassen bei den TSV-Jungs und versucht ihr Glück ebenfalls in Frankleben. Wir drücken alle Daumen und hoffen, sie bleibt auch weiterhin am Ball!

Alle drei Nachwuchsteams sind wie jedes Jahr neu zusammengestellt und diesmal sogar, vor allem zahlmäßig, recht gut besetzt. So starten MJC, MJD und eine gemischte MJE optimistisch in eine lange Saison. Die Großen reisen dabei durch ganz Sachsen-Anhalt, eine geringe Meldezahl von Mannschaften ist dem geschuldet. D- und E-Jugend treten in ihren Bezirksligen an, welche trotz einiger kurzfristiger Absagen reichlich Teams in sich vereinen.

Wieder am Start ist auch unsere Handball-AG an der Grundschule Tagewerben-Reichardtswerben. Die Wiege des Handballs in Weißenfels-Nord genießt hohe Priorität und hat sich gut in Schule/Verein etabliert (siehe Bericht: Einschulung – Bericht MZ).

Neue Handballregeln gibt es diese Spielzeit mal nicht, dafür ein digitales Meldesystem, welche live bei den Spielen betreut wird und in dem großes Potenzial steckt. Wünschenswert wäre jedoch, dass sich der „Papierkram“ im Laufe der Saison deutlich reduzieren wird.

Und los geht es dieses Wochenende am Samstagmittag mit der MJE, welche in Braunsbedra auf den BSV „Fichte“ Erdeborn treffen werden. Die MJC reist zeitgleich zum Handballtag beim befreundeten TSV Eisenberg. Allen viel Erfolg, vor allem aber ganz viel Spaß !!!

@Schnolger

 

PS: Das Spiel der MJD fällt leider aus, Erdeborn hat sich aus dieser Altersgruppe abgemeldet!

PPS: Die Derbys der Männer gegen den WHV fallen auch aus, WSF hat sich abgemeldet!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.